Home | Allgemeine fragen | Kontakt | Im web suchen: Suchen  
Sie sind in: Virtueller Katalog
Virtueller Katalog
Keramik
Die Stücke, welche die Sammlung des Museums von Ancón bilden, stammen sowohl aus archäologischen Rettungsarbeiten, die in den 1960er und 1970er Jahren in der vorspanischen...
Gehe zul catálogo
Objekte aus Flaschenkürbis
Die Sammlung umfaßt insgesamt 125 Artefakte, welche durch entsprechenden Zuschnitt der trockenen Frucht des Flaschenkürbis (Lagenaria sp.), in Peru gemeinhin "Mate" genannt...
Gehe zul catálogo
Organisch
Die katalogisierten Holzartefakte erreichen eine Menge von 231 Stück und datieren in ihrer Gesamtheit in die Späte Zwischenzeit. Alle diese Artefakte wurden mittels der Schnitztechnik hergestellt...
Gehe zul catálogo
     
Litik
Seit der Ankunft der ersten Bevölkerungen im Andenraum vor mehr als 12000 Jahren bis zur Expansion des Inkareiches nahmen die Steingeräte einen relevanten Platz bei den verschiedenen...
Gehe zul catálogo
Malakologischen
Die Küstenbevölkerungen fanden in den Tälern, den Hügeln und der Küstenzone eine aufgrund ihres hohen Nährwertes und ihres wirtschaftlichen und symbolischen Wertes geschätzte Ressource vor...
Gehe zul catálogo
Menschliche Knochen
Der Fund menschlicher Knochenreste ist eine der wenigen Möglichkeiten, die dem Archäologen zur Verfügung stehen, nicht die von Menschen vergangener Gesellschaften geschaffenen...
Gehe zul catálogo
     
 
Textilien
Die Textilkunst war eines der bedeutendsten künstlerischen Ausdrucksmittel, die im Andenraum während mehr als 5000 Jahren entwickelt wurden und die einen hohen Entwicklungsgrad in den...
Gehe zul catálogo
Metalle
Der Symbolgehalt, die Dauerhaftigkeit und die Auffälligkeit waren einige der Motive, aufgrund derer die Menschen im Alten Peru den Metallen eine Vorreiterrolle in ihren künstlerischen...
Gehe zul catálogo
 
Kommentieren






© Copyright 2009. Schirmherrschaft des Museums und der kulturelle Aktivitäten von Ancon. Alle Rechte für diese Webseite und deren Inhalte sind vorbehalten.